Kontakt

Schwimmbadtechnik

Ein Schwimmbad macht Spaß, solange das Wasser eine angenehme Temperatur hat. Die optimale Schwimmbadtemperatur beträgt etwa 27 °C, wobei Whirlpools meist eine deutlich höhere Temperatur aufweisen.

In den Sommermonaten wird das Wasser in Schwimmbädern häufig direkt durch die Sonne erwärmt. In der Übergangszeit ist es allerdings erforderlich, das Wasser zu beheizen. Hier bietet sich eine Solaranlage an, mit der das Schwimmbadwasser erwärmt wird. Eine Solaranlage ist umweltfreundlich, hat eine ausgereifte Technik und kann leicht installiert werden. Es werden auch speziell für Schwimmbäder entwickelte Solaranlagen angeboten.

So macht das Schwimmen auch im Frühjahr und im Herbst Freude!



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen